Fabian Frech

Fabian Frech

* 23.07.1977 in Bad Tölz
† 08.04.2012
Erstellt von Gerhard Frech
Angelegt am 22.04.2013
79.496 Besuche

Kondolenzen (8)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Lebenslang ........... so geht es mir .......... Deine Mama

16.01.2017 um 20:25 Uhr von Mama

Lebenslang

Wenn Dein Kind stirbt, bekommst Du lebenslänglich, ohne jemals etwas verbrochen zu haben. Ohne Aussicht auf Begnadigung, ohne Freigang, ohne Hafterleichterung.

Lebenslang trauern, lebenslang unstillbare Sehnsucht, lebenslänglich ein Meer von Tränen. Lebenslänglich quälende Fragen nach dem 'warum'. Lebenslänglich unter der Unverständnis der Mitmenschen leiden, der Zukunft beraubt.

Irgendwann richtest Du Dich ein in Deinem Gefängns,manchmal fühlst Du Dich sogar wohl, kannst lachen, Dich freuen. Du denkst, Du hast Dich befreit, doch dann ist da ein Lied, ein Duft, ein Wort, ein Mensch auf der Straße, der Deinem Kind sehr ähnlich sieht und es wird Dir klar, Du hast lebenslänglich, ohne jemals etwas ver´brochen zu haben.

Ich vermisse Dich so sehr! Deine Mama

 

Kondolenz

Wiedersehen

23.09.2015 um 17:27 Uhr von Mama

Eine schwarze Wolke liegt auf meiner Seele,

kein Fremder weiß, wie ich um Tag und Jahr mich quäle.

Dein Sterben stets vor Augen - niemals zu überwinden.

Werd ich nach meinem Tod Dich wieder finden?

 

Ich bin mir sicher, Du wartest auf mich! Bis dahin fehlst Du mir unendlich! Deine Mama

Kondolenz

.....together again

26.04.2015 um 08:02 Uhr von Schwesterlein

Dieses Lied ist aus unserer Jugend und wir haben es so oft aus vollster Kehle mit gesungen. Doch erst jetzt erkenne ich die Bedeutung des Textes. Es ist so schön und traurig zugleich.....

Janet Jackson

Together again

There are times when i look above and beyond

There are times when i feel your love around me baby

i´ll never forget my baby

i´ll never forget you baby

There are times when i look above and beyond

There are times when i feel your love around me baby

i´ll never forget my baby

When i feel that i don´t belong draw my strength

from the words when you said hey it´s about you baby

look deeper inside you baby

I dream about us together again

when i want us together again ´cause

Everywhere i go

every smile i see

i know you are there

smilin´back at me

dancing in moonlight

i know you are free

i can see your star

shinin´down on me

Good times we´ll share again

makes me wanna dance

say it loud and proud

all my loves for you

always been a true angel to me

now above i cant´t wait for you to wrap your wrings around me baby

Wrap them around me baby

somtimes here your whisperin´

no more pain

No worries will you ever see now baby

I´m so happy for my baby

I dream about us toghether again

when i want us together again baby

i know we´ll be together again cause´

Everywhere i go

every smile i see

i know you are there

smilin´back at me

dancing in moonlight

i know you are free

i can see your star

shinin´down on me

Good times we´ll share again

makes me wanna dance

say it loud and proud

all my loves for you

There are times when i look above an beyond

There are times when i feel your smile upon me baby

I´ll never forget my baby

What´ll i give us hold you close as on earth

in heaven we will be together baby

Everywhere i go

every smile i see

i know you are there

smilin´back at me

dancing in moonlight

i know you are free

i can see your star

shinin´down on me

Good times we´ll share again

makes me wanna dance

say it loud and proud

all my loves for you

 

Wir vergessen dich niemals! Wir sehn uns Bruderherz...

love u

Kondolenz

Ich vermisse Dich unendlich - Deine Mama

13.10.2014 um 10:39 Uhr von Gerhard Frech

.... when the evening shadows and the stars appears

and there is no one there to dry your tears,

I would hold you for a million years,

to make you feel my love...

Kondolenz

Ich vermisse Dich so sehr.....Deine Mama

24.07.2014 um 01:01 Uhr von Mama

Ich würde jahrtausende lang die Sterne durchwandern,

in alle Formen mich kleiden,

in alle Sprachen des Lebens,

nur um Dir noch einmal wieder zu begegnen.

(Friedrich Hölderlin).

Hab Dich so lieb und vermiss Dich unendlich!

Deine unendlich traurige Mama

Weitere laden...