Rita Brennauer

Rita Brennauer

* 13.02.1944
† 04.11.2019
Erstellt von Merkur und TZ
Angelegt am 06.11.2019
323 Besuche

Neueste Einträge (7)

Gedenkkerze

Andreas Schermer

Entzündet am 14.11.2019 um 21:08 Uhr

Liebe Trauerde Familie Brennauer nun habt ihr die Herzens gute Mutter, Schwiegermutter und Oma in die Liebenden Barmherzigen Hände Gottes zzurück geben müssen. Gott der Herr hat sie aus ihrer quall herraus geholz und hat ihr Rue verschaffen. Was Bleibt ist einfach der verstorbenen Danke Vergelts gott zu sagen für die wirklich großartige Freundschaft ich bin froh Rita kennen gelernt zu haben. Ich bin so dankabr für die wirklich tolle Freundschaft die ich mit ihr hatte leider zu kurz wir lernten uns auf der Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes kennen. und ihre lustige art hat mich so sehr berührt das ich sie dann einige Tage drauf zuhause besuche wo sie sich sehr freute ich schaute dann immer mal wieder nach ihr wie es ihr so ging. Als ich dieses Jahr im Februar von ihr selbst erfuhr das sie Krabs habe und ihr nicht mehr zu helfen war ging es mir persönlich nicht so gt diese Nachricht stimmte mein Leben und meine Begeisterung sehr zum Negativen. ich besuchte sie am gleichen tag als sie es mir persönlich am Telefon mitteilte. Ich war sehr geschockt über die wirklich negative Nachricht mir flossen auch ein parr tränen den ich habe RIta sehr sehr ins Herz geschlossen nun hat der Herrgott sie heimgerufen. So ein abschied ist nicht immer leicht und einfach so eine wirklich gute Mutter oma Schwiegermutter zu haben das haben die wenigen damit sei nicht gesagt das alle Schwiegermütter schlecht sind aber ich will damit sagen das es so wie ich es im gefühl hatte RIta immer sehr wchtig war mit allen in der Familie auszukommen. Sie wollte das es allen gut geht. Was mich sehr freute sie freute sich immer wenn ich zu ihr kam. Nun ist das nicht mehr was war aber es ist trotzdem noch das was war die erinnerung an die Tollen momente und Augenblicke werden für mich unvergesslich bleiben. Ich wünsche ihnen liebe Trauernde Familie Brennauer und Dopfer einen Kraftvollen Trauerweg wir Christen wissen die Verstorbene in Gottes Hand geborgen. Trauer und Schmerz ist nun in unserem Leben lassen wir uns von einem Engel Gottes an die Hand nehemen und lassen wir den Egel nun in dieser Trairigen schweren zeit an unserer seite sein.

 

Liebe Rta ich vermisse dich so arg es ist so unsagbar schwer dich nicht mehr zu sehen und nicht mehr mit dir zu reden ich bin ganz fest Trairig ich denke fest an dich immer und die Schönen erinerungen an dich zeigen mir das ich nicht allein bin sondern das Gott mir an der seite steht.

 

Lebe wohl in Gottes Frieden mögest du Ausruhen in seinem Himmelreich

O Herr Gib ihr die ewige Ruhe

 

Ruhe in Frieden Liebe Rita

ein Tränen gruss von deinem Hausfreund Andeas Schermer

 

ich werde dich und deine Freundschaft immer im Herzen tragen

 

Andreas Schermer/Peiting

Gedenkkerze

Andreas Schermer

Entzündet am 14.11.2019 um 21:08 Uhr

Liebe Trauerde Familie Brennauer nun habt ihr die Herzens gute Mutter, Schwiegermutter und Oma in die Liebenden Barmherzigen Hände Gottes zzurück geben müssen. Gott der Herr hat sie aus ihrer quall herraus geholz und hat ihr Rue verschaffen. Was Bleibt ist einfach der verstorbenen Danke Vergelts gott zu sagen für die wirklich großartige Freundschaft ich bin froh Rita kennen gelernt zu haben. Ich bin so dankabr für die wirklich tolle Freundschaft die ich mit ihr hatte leider zu kurz wir lernten uns auf der Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes kennen. und ihre lustige art hat mich so sehr berührt das ich sie dann einige Tage drauf zuhause besuche wo sie sich sehr freute ich schaute dann immer mal wieder nach ihr wie es ihr so ging. Als ich dieses Jahr im Februar von ihr selbst erfuhr das sie Krabs habe und ihr nicht mehr zu helfen war ging es mir persönlich nicht so gt diese Nachricht stimmte mein Leben und meine Begeisterung sehr zum Negativen. ich besuchte sie am gleichen tag als sie es mir persönlich am Telefon mitteilte. Ich war sehr geschockt über die wirklich negative Nachricht mir flossen auch ein parr tränen den ich habe RIta sehr sehr ins Herz geschlossen nun hat der Herrgott sie heimgerufen. So ein abschied ist nicht immer leicht und einfach so eine wirklich gute Mutter oma Schwiegermutter zu haben das haben die wenigen damit sei nicht gesagt das alle Schwiegermütter schlecht sind aber ich will damit sagen das es so wie ich es im gefühl hatte RIta immer sehr wchtig war mit allen in der Familie auszukommen. Sie wollte das es allen gut geht. Was mich sehr freute sie freute sich immer wenn ich zu ihr kam. Nun ist das nicht mehr was war aber es ist trotzdem noch das was war die erinnerung an die Tollen momente und Augenblicke werden für mich unvergesslich bleiben. Ich wünsche ihnen liebe Trauernde Familie Brennauer und Dopfer einen Kraftvollen Trauerweg wir Christen wissen die Verstorbene in Gottes Hand geborgen. Trauer und Schmerz ist nun in unserem Leben lassen wir uns von einem Engel Gottes an die Hand nehemen und lassen wir den Egel nun in dieser Trairigen schweren zeit an unserer seite sein.

 

Liebe Rta ich vermisse dich so arg es ist so unsagbar schwer dich nicht mehr zu sehen und nicht mehr mit dir zu reden ich bin ganz fest Trairig ich denke fest an dich immer und die Schönen erinerungen an dich zeigen mir das ich nicht allein bin sondern das Gott mir an der seite steht.

 

Lebe wohl in Gottes Frieden mögest du Ausruhen in seinem Himmelreich

O Herr Gib ihr die ewige Ruhe

 

Ruhe in Frieden Liebe Rita

ein Tränen gruss von deinem Hausfreund Andeas Schermer

 

ich werde dich und deine Freundschaft immer im Herzen tragen

 

Andreas Schermer/Peiting

merkurtz

vom 09.11.2019

Gedenkkerze

Irmi mit Familie

Entzündet am 07.11.2019 um 22:54 Uhr

Die Erinnerung an einen lieben Menschen bleibt...

Gedenkkerze

Irmgard

Entzündet am 06.11.2019 um 22:49 Uhr

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung, Gedenken unsere Liebe. 

Weitere laden...